Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bastelnachmittag mit dem Bildungsverein Knau

01.01.2016

Hier noch ein paar Fotos und der Artikel zum Weihnachtsmarktbasteln.
Die Summe von über 400 € Einnahmen sollen für die Koch-AG, die Kunst-AG und die Sanierung der Laufbahn auf dem Sportplatz verwendet werden.

 

 

 

 

 

 

 

Wie aus Weihnachtsengeln süße Weihnachtswichtel wurden

 

Bastelspaß mit dem Bildungsverein am Rittergut Knau e.V. kam am Freitag, dem 20.11.15 im Kreativraum des Bildungszentrums Knau auf. Der Verein hatte Bastelfreunde eingeladen, zusammen einen schönen, kreativen Nachmittag zu verbringen und handwerkliche Dinge für den Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt in Knau herzustellen.

 

Wer sollte die Nachfolge der süßen Weihnachtsengel antreten, die im letzten Jahr so gut auf dem Weihnachtsmarkt verkauft wurden? Selina und ihre Großeltern entwarfen die ersten beiden Prototypen von Wichteln aus dem Oberland. Birkenstämmchen, Strickmoden, ein wenig Glitzer und Sternenglanz - die Idee gefiel und wurde umgesetzt. So konnten heute mehr als 50 Stück Unikate hergestellt werden. Lächelnd, witzig oder einfach nur schön - so präsentieren sich nun die Wichtel und vollbringen bald so einige Weihnachtsfreuden? Ein Dankeschön geht an Manja Schmidt, die die Mützen und Schals für uns strickte!

 

Auch wurden in liebevoller Handarbeit Fadengrafik - Weihnachtsglückwunschkarten gestickt. Oma Angelika Kreißig weihte uns in das Geheimnis der dünnen Fäden und deren Flechtweise ein und lies filigrane Wunderwerke an Weihnachtskarten entstehen. Bei Glühwein und Lebkuchen kam Vorweihnachtsstimmung auf und die Zeit verging wie im Fluge. Der Verein konnte wiederum alt und jung zusammenzubringen, die Mitglieder und Vereinsfreunde verlebten einen tollen Nachmittag.

 

Traditioneller wurde dies noch, als die Kinder dann am Abend zur Rollenverteilung des Krippenspieles Knau/Posen in die Kirche nach Knau liefen und dort von der Verantwortlichen Christina Weise ihre Rollen im Krippenspiel erhielten. Engel, Könige und Hirten waren glücklich, Bewohner unseres Dorfes zu sein. Knau - hier dreht sich was.

Spätestens zum Lichterfest am Samstag, dem 1. Advent.

 

UNSER TIPP: Verkauft werden die Wichtel, die Glückwunschkarten, Windlichter und selbstgestrickte Puppenkleidung auf dem Weihnachtsmarkt in Knau, der am 4.Dezember 2015 auf dem Gelände der Agrofarm stattfindet. Der Erlös kommt den Arbeitsgemeinschaften und der Sportstätte der Grundschule am Rittergut Knau zu Gute.

 

Sandra Scheffel

 

 

Aufruf:

Für die Laufbahn werden zusätzlich noch 30 t Schotter benötigt. Auch der Einbau müsste noch organisiert werden. Falls sich hierfür jemand finden würde, wäre das super. Das Ausstellen von Spendenquittungen ist selbstverständlich möglich.

 

 

 

Foto: Die Kinder auf dem Foto: Valerie Grau, Amelié Grau, Elisa Scheffel, Magdalena Weise, Fiona Scholz von links nach rechts

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtsmarktbasteln (04.01.2016)