Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Die Einrichtung

                                                                        

 Das Konzept

 

Naturnaher gesundheitsbewusster Kindergarten mit Anlehnung an Kneipp

  • 3 Gruppenräume mit angrenzendem Bad und Garderobe für Ihre Kinder

  • Kleine Altersmischung 3-4 Jahre und 5-6 Jahre

  • Für unsere Kleinsten: eine Gruppeneinheit mit Gruppenraum, Schlafraum, Bad und Garderobe

  • Eine obere Ebene zum gemeinsamen Spielen und Schlafen

  • Kindercafé mit Terrasse zum Kochen, Backen und gemütlichen Beisammensein

 

Worauf sich Ihre Kinder freuen können

  • Beste Voraussetzungen für situationsorientierten Ansatz, verbunden mit gemeinsam besprochenen Lernangeboten für eine gute Vorbereitung auf die Schule

  • Kneipp – Angebote

  • Zahlenland und Entenland

  • Spielerisches Englisch für die Vorschule

  • Wuppi – Sprachförderung

  • Leuchtpol – Energie, Umwelt, Nachhaltigkeit in spielerischer Form

  • Durchführung von Projekten, an denen zu einem bestimmten Thema theoretisch und praktisch über einen längeren Zeitraum gearbeitet wird(z.B. Wasser, Wald, Feuerwehr, Gesunde Ernährung…)

  • Große Freifläche, Spielplatz und Park zum Spielen, Toben und Lernen

DSCI0091.JPGBildergalerie

 

Und weiterhin

  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern, der Grundschule, mit unseren Vereinen, Senioren und den Betrieben der Region

  • Große lernen von Kleinen – Kleine lernen von Großen

 

 

weitere Informationen u.a. zu Kita-Gebühren auf: AWO-SOK

 

Anschrift: Schulstrasse 5, 07389 Knau
Kontakt:

036484/22246

E-Mail:

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag 06.00 Uhr – 17.30 Uhr, Anpassung an Arbeitszeit der Eltern möglich

Trägerschaft: AWO Sozialmanagement gGmbH
Leiterin: Ivonne Herrmann
Aufnahmealter: 0 bis Schulalter
Kapazität: 60 Kinder

Umzug:

 

 

Der Umzug des Kindergartens Zwergenland ins Bildungszentrum am Rittergut Knau erfolgte im August 2012.